Archivierter Artikel vom 25.06.2021, 11:50 Uhr
Plus
Daun

Eifel-Vulkane und Maar-Wanderungen: Unesco Global Geopark geht wieder an den Start

Später als gewöhnlich sind geführte Wanderungen im Unesco Global Geopark Vulkaneifel wieder möglich. Der verspätete Start ist aber nicht unbedingt ein Nachteil ist. Das weiß Andreas Schüller, Chef des Unesco Global Geoparks Vulkaneifel: „Im Corona-Sommer 2020 begannen wir erst im Juni mit unseren Angeboten. Da war das Interesse an geführten Wanderungen bereits gigantisch, ungefähr das Doppelte vorheriger Jahre.“ Die siebte Saison der Sonntagsreihe, welche zu den Maaren und zum Kratersee Windsborn führt, geht jetzt wiederum coronabedingt verspätet an den Start und Schüller rechnet erneut mit großer Resonanz.

Von Angelika Koch Lesezeit: 2 Minuten