Archivierter Artikel vom 24.07.2018, 17:29 Uhr
Plus
Zell-Barl

Eichenstraße Zell: Nahwärme-Idee bremst Ausbau

Erst waren die noch ausstehenden Ergebnisse eines Bodengutachtens der Grund, jetzt sind es die Pläne für ein etwaiges Nahwärmenetz privater Haushalte im Zeller Höhenstadtteil Barl, für das der Boden ohnehin aufgerissen werden müsste: Wie schon Ende Mai hat der Zeller Stadtrat die Auftragsvergabe für Ingenieurleistungen zum umstrittenen Ausbau der Eichenstraße vertagt. Dem Zeller Straßenausbauprogramm zufolge sollte ein Teil der Straße längst eine Baustelle sein. Doch jetzt sucht der Kreis erst einmal Mitstreiter für einen „Arbeitskreis Nahwärme Zell-Barl“.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten