Plus
Ulmen/Altenburg

Ehrenkreuz für Theo Frisch: Soldat rettet sieben Leben in der Flutnacht

Als Theo Frisch kurz nach seiner Auszeichnung zum Schulgebäude der Diensthundeschule der Bundeswehr in Ulmen zurückkehrt, wird er von seiner Familie und seinen Nachbarn empfangen und umarmt. Hauptmann Frisch hat soeben die höchste Auszeichnung der Bundeswehr erhalten, doch für seine Nachbarn ist der 31-Jährige bereits seit der Ahr-Flutnacht am 14. Juli vergangenen Jahres ein Held. Sieben Menschen hat der Soldat aus den Wassermassen gerettet – und setzte dabei sein eigenes Leben aufs Spiel.

Von Kevin Rühle
Lesezeit: 3 Minuten
Am Morgen nach der Flut wissen weder die Vorgesetzten noch die Eltern von Theo Frisch, wie es dem 31-Jährigen geht, der erst seit einigen Monaten im Ortsteil Altenburg in Altenahr lebt. „Wir sind froh, dass er überlebt hat. Das war eine schwere Nacht, in der wir ihn nicht erreicht haben“, ...