Plus
Blankenrath

Echte Handarbeit: In Blankenrath werden kunstvolle Trommeln gebaut

Dass der Klang einer Trommel beruhigt, fröhlich macht und der Seele gut tut, wussten schon die Ureinwohner Amerikas. Diese Erfahrung bestätigt auch Thomas (Tom) Gold aus Blankenrath. Der gebürtige Franke lebt seit vier Jahren im Hunsrück. Vor mehr als 20 Jahren hat er angefangen, Trommeln zu bauen. Der Sinnspruch: „Fühle den Klang der Trommel, so erinnerst du dich an den Herzschlag unserer Erde“, ist zu seinem persönlichen Lebensmotto geworden.

Von Ulrike Platten-Wirtz
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 30.09.2022, 14:53 Uhr