Archivierter Artikel vom 09.01.2011, 20:29 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Durchatmen an der Mosel: Meldezentrum prognostiziert sinkende Pegelstände

Durchatmen können die Moselaner im Kreis Cochem-Zell: In Cochem und anderen Orten sinken die Pegelstände des Flusses langsam, aber stetig. Bis Montagabend um 19 Uhr könnte es noch einmal auf 8,15 Meter steigen, um danach wieder zu fallen.

Lesezeit: 1 Minuten