Archivierter Artikel vom 24.05.2021, 18:00 Uhr
Plus
Klotten

DRK Klotten setzt auf Crowdfunding: Neue Helme für alle aktiven Helfer

Zwischen 10 und 15 Jahre haben die Einsatzhelme der DRK-Bereitschaft Klotten die aktiven Helfer bereits bei zahlreichen Einsätzen geschützt. „Nun sollen 25 neue Helme angeschafft werden“, berichtet Bereitschaftsleiter Jan Ramann. Um den Einkauf finanzieren zu können, hat der DRK-Ortsverband Cochem-Land mit der VR-Bank Rhein-Mosel ein Crowdfunding-Projekt gestartet. Das Ziel ist, bis zum 31. Juli mindestens 2500 Euro an Spenden einzunehmen. Sollte dieser Mindestbetrag nicht erreicht werden, gilt das Projekt als gescheitert, und die Spender erhalten ihr Geld zurück. Ramann ergänzt: „Jede Spende bis zu 50 Euro wird von der Bank verdoppelt.“

Von Brigitte Meier Lesezeit: 1 Minuten