Kaisersesch

Dieseldiebe in Kaisersesch

Da waren wohl jemandem die Benzinpreise zu hoch: Bisher unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende auf das Gelände eines Busunternehmens in Kaisersesch in der August-Horch-Straße eingedrungen. Sie pumpten aus mehreren Bussen etwa 1200 bis 1300 Liter Dieselkraftstoff ab.

<br>

Foto: dpa

Kaisersesch – Da waren wohl jemandem die Benzinpreise zu hoch: Bisher unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende auf das Gelände eines Busunternehmens in Kaisersesch in der August-Horch-Straße eingedrungen. Sie pumpten aus mehreren Bussen etwa 1200 bis 1300 Liter Dieselkraftstoff ab.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um mehrere Täter gehandelt hat und dass sie einen Klein-Lkw oder ein ähnliches Fahrzeug benutzt haben, um ihre Beute abzutransportieren. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Cochem unter der Rufnummer 02671/9840 entgegen.