Archivierter Artikel vom 24.10.2014, 17:39 Uhr
Plus
Ulmen

Die Vulkaneifel bewirbt sich für neue Leader-Förderperiode

150 Bürger zeigten vor Kurzem ihr Interesse an der Weiterentwicklung der Region und besuchten die Auftaktveranstaltung für die nächste Leader-Förderperiode. Die lokale Aktionsgruppe (LAG) Vulkaneifel bewirbt sich um Fördermittel der Europäischen Union. Was förderungswürdig ist und unterstützt werden soll, diskutierten die Besucher der Veranstaltung in Arbeitsgruppen. Das Ergebnis ist eine Ideensammlung, aus der in den kommenden Wochen eine Bewerbung entstehen soll. In der vergangenen Periode erhielten Projekte in der Region Förderungen in Höhe von 5 Millionen Euro.

Lesezeit: 2 Minuten