„Die Einlassungen waren nicht plausibel. Das ergibt vorne und hinten keinen Sinn.“

Martin Schlepphorst, Vorsitzender Richter am Koblenzer Landgericht