Archivierter Artikel vom 15.05.2018, 16:00 Uhr
Plus
Mittelstrimmig

Der Sportplatz Mittelstrimmig geht in Gemeindehand über

Eine „dicke Akte“ hat der Rat der Verbandsgemeinde (VG) Zell in seiner jüngsten Sitzung einstimmig „endlich schließen“ können. Jedenfalls, sofern die Kommunalaufsicht zustimmt, hielt Bürgermeister Karl Heinz Simon (SPD) fest. Es geht darum, dass die Sportplatzanlage in Mittelstrimmig entschädigungslos von der VG Zell auf die Ortsgemeinde übertragen wird. Zugleich schließt die Ortsgemeinde Mittelstrimmig als künftige Eigentümerin einen langfristigen, 25 Jahre laufenden Pachtvertrag mit dem Sportverein (SV) Strimmig. Hintergrund der Neuregelung sind unter anderem Zuschussbestimmungen, die mit Blick auf nötige neuerliche Teilsanierung der Anlage zu beachten sind.

Lesezeit: 2 Minuten