Zell-Merl/Briedel

Der Opa einer Briedelerin, ein Protokollbuch und alte Fotos: Wie vor fast 100 Jahren der TV Merl entstand

In gut einem Monat, am 24. August, wäre es so weit gewesen: Der TuS Merl wäre 100 Jahre alt geworden. Einer, der den Verein im Jahr 1920 als Turnverein mitgründete, war Jakob Beuren (1889 bis 1974). Dessen Enkelin, Liesel Gippert aus Briedel, blickte jetzt mithilfe historischer Fotos, eines alten Zeitungsartikels und eines Protokollbuchs aus den Gründungstagen des Vereins auf das Leben und Wirken ihres Großvaters zurück. Die genannten Quellen und Weggefährten zeichnen das Bild eines Mannes, dessen Leben der Sport geprägt und der im Vorstand des TV eine Menge für Merl bewegt hat. Und auch wenn der inzwischen aufgelöste Verein sein 100-jähriges Bestehen nicht mehr erlebt, vergessen ist er nicht.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net