Archivierter Artikel vom 21.06.2017, 17:39 Uhr
Plus
Treis

Der Narretei in Treis-Karden neues Leben einhauchen

Die Treiser feiern gern – dafür ist die Doppelgemeinde moselauf-, moselabwärts bekannt, zum Beispiel fünf Tage lang ihre Kirmes. Da wäre es schade, wenn ein Verein, bei dem es hauptsächlich um den Spaß am Feiern geht, dichtmachen würde. Genau das haben sich fünf Männer und fünf Frauen der Doppelgemeinde gedacht, als sie sich dazu bereit erklärten, dem totgesagten Karnevalsverein Spokus neues Leben einzuhauchen.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten