Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 17:07 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Der Frühling sorgt für weniger Arbeitslose

Auf dem regionalen Arbeitsmarkt zeigt sich bereits jetzt der nahende Frühling. Im Februar ist die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Cochem-Zell leicht gesunken. So waren im zu Ende gegangenen Monat 1826 Menschen ohne Job, das sind acht weniger als im Januar. Ungewöhnlich für diese Jahreszeit und eine Folge des ungewöhnlich milden Winters. Erstmals seit Oktober 2012 liegen die Arbeitslosenzahlen damit unter denen des Vorjahres. Denn im Februar 2013 waren in Cochem 1861 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote von 5,5 Prozent entspricht der des Vormonats. Im Februar vergangenen Jahres lag sie bei 5,6 Prozent.

Lesezeit: 2 Minuten