Archivierter Artikel vom 04.12.2014, 16:00 Uhr
Plus
Treis-Karden

Defibrillatoren sollen Leben retten

„Kampf gegen den plötzlichen Herztod!“ Nach diesem Motto hat der DRK-Ortsverein Treis-Karden zwei Defibrillatoren für die Bürger gestiftet. Die beiden Laiengeräte befinden sich in beheizten Gehäusen außen an der Garage des Deutschen Roten Kreuzes (neben dem Feuerwehrgerätehaus) im Ortsteil Treis sowie am Feuerwehrhaus im Ortsteil Karden und sind rund um die Uhr öffentlich zugänglich und einsatzbereit.

Lesezeit: 2 Minuten