Archivierter Artikel vom 30.10.2019, 15:33 Uhr

Das ist der aktuelle Stand bei der Planung

Bis zum 20. November liegen die Antragsunterlagen für den geplanten Windpark bei den Kreisverwaltungen in Simmern und Cochem sowie den Verbandsgemeindeverwaltungen in Kastellaun und Cochem zur Einsicht aus.

Bis zum 20. Dezember können Einwendungen erhoben werden, am 21. Januar ist dann in Simmern der Erörterungstermin vorgesehen. Abo Wind hofft, dass im Sommer der Genehmigungsbescheid vorliegt und im Herbst 2020 Baubeginn ist. Informationen zum Projekt gibt es unter www.windpark-treis-karden.de