Archivierter Artikel vom 13.02.2018, 09:55 Uhr
Plus
Mosel

Crowdfunding im Dienste der Steillagen: Wie zwei Winzerinnen per Onlineaktion einen Wingert kaufen

Sozusagen aus dem Nichts heraus haben Rebecca Materne und Janina Schmitt vor ein paar Jahren ihr eigenes Weingut in Winningen gegründet. Derzeit sind sie dabei, auf ungewöhnlichem Weg ihren ersten eigenen Weinberg im Winninger Hamm gegenzufinanzieren: per Crowdfunding im Internet. Die Aktion hat großen Erfolg und findet auch bei dem Cochemer Rolf Haxel, Präsident des Weinbauverbandes Mosel, viel Anerkennung. Schließlich rückt sie ein bedeutendes Thema ins Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit: der Erhalt und die Pflege der Steillagen im Moseltal.

Lesezeit: 4 Minuten