Archivierter Artikel vom 09.06.2020, 13:29 Uhr
Zell

Corona-Krise: Das sind Folgen für die VG Zell

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen brachten auch für die Verwaltung der Verbandsgemeinde Zell und ihre Mitarbeiter viele Herausforderungen mit sich: Ein zwischenzeitlicher Ansturm auf die Kfz-Zulassungsstelle, Sonderaufgaben und organisatorische Hürden waren das eine. Herbe Einnahmeausfälle, die noch spürbar in die Zukunft hineinreichen werden, sind das andere. Karl Heinz Simon, Bürgermeister der VG Zell, zog während der jüngsten Sitzung des VG-Rats in der Zeller Schwarze-Katz-Halle eine erste Zwischenbilanz. Er nannte etliche vielsagende Zahlen und gab zugleich einen Ausblick auf bevorstehende weitere Lockerungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net