Archivierter Artikel vom 20.08.2012, 13:42 Uhr
Cochem-Zell

Cochem-Zell: Selbst Kirchen sind dem Dieb nicht heilig

Die Polizei sucht nach einem Einbrecher, der in der letzten Zeit Pfarrhäuser und Sakristeien heimgesucht haben soll.

DerDieb hat in den vergangenen Tagen vermehrt Einbrüche in Kirchen, Sakristeien und Pfarrämter begangen.

So kam es bereits am Montag, 20. August, zu einem Einbruch in die Sakristei der Kirche in Treis-Karden. Am vergangenen Wochenende kam es dann zu drei weiteren Einbrüchen. Es wurde in die Pfarrhäuser in Klotten und Pommern sowie in die Sakristei der Kirche in Bremm eingebrochen.

Der Täter hatte es ausschließlich auf Geld abgesehen, blieb jedoch in allen Fällen ohne Erfolg, erklärt die Polizei.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Cochem unter Telefon 02671/9840