Archivierter Artikel vom 08.05.2014, 17:38 Uhr
Plus
Cochem

Cochems Kampf um den Sonntag

Bereits seit Jahrzehnten ticken die Uhren der Cochemer Geschäftsleute anders als in den meisten Städten Deutschlands. Denn am Marktplatz gibt es an Sonntagen nicht nur Eis, Kaffee oder Kuchen zu kaufen, sondern auch Schuhe, Schmuck, Brillen oder Kleidung. Bei gutem Wetter stürmen Tausende Touristen die Innenstadt und die Moselpromenade. Doch seit wenigen Wochen lässt ein Mann die Gewerbetreibenden in Cochem und deren Angestellte um ihre Existenz bangen.

Lesezeit: 2 Minuten