Plus
Cochem

Cochemer Realschule: Schüler haben sich im familiären Bereich angesteckt

Die Corona-Zahlen für junge Menschen unter 20 Jahren steigen derzeit rasant an, auch im Kreis (die RZ berichtete). An Schulen wird das zunehmend bemerkbar, wie an der Cochemer Realschule plus. Hier haben sich vier Kinder mit dem Coronavirus infiziert. Bei den Schülern handelt es sich um Fünft- und Sechstklässler, die noch nicht alt genug für eine Corona-Schutzimpfung sind.

Von Annika Wilhelm Lesezeit: 3 Minuten