Cochem/Büchel: Jeder Vierte ist zu schnell

Büchel – Die Polizeiinspektion Cochem hat in Zusammenarbeit mit der Verkehrsdirektion Koblenz auf der B259 im Bereich Cochem/Büchel eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Anzeige

Büchel – Die Polizeiinspektion Cochem hat in Zusammenarbeit mit der Verkehrsdirektion Koblenz auf der B259 im Bereich Cochem/Büchel eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Gemessen wurde dabei auf einer Strecke, auf der nur eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h erlaubt ist. Insgesamt passierten 350 Fahrzeuge die Messstelle, davon waren 89 Autofahrer zu schnell unterwegs – also jeder Vierte!

Gegen 23 Autofahrer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet, 66 erwartet ein Verwarnungsgeld. Schnellster war ein Pkw mit 112 km/h. Alle Betroffenen werden in Kürze ein entsprechendes Schreiben erhalten.