Archivierter Artikel vom 30.01.2011, 16:20 Uhr
Plus
Cochem

Cochem und die Fliegerbombe: Die Evakuierung erinnert Erika Ebel an den Krieg

Bombenalarm in Cochem. Doch kein Sirenengeheul, eher absolute Ruhe, sieht man davon ab, dass für einen Sonntagmorgen ungewöhnlich viel Verkehr auf den Straßen herrscht. Doch die Menschen steigen in aller Ruhe in ihre Autos und verlassen die Stadt. Bei der Evakuierung geht es geordnet zu.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema