Archivierter Artikel vom 20.05.2021, 17:02 Uhr
Plus
Bad Bertrich

Christoph Kälker baut Waldaltar: Ein Ort, um Gott, Natur und sich selbst zu entdecken

Dass Christoph Kälker in seiner Jugend furchtlos jeden Felsen erklommen hat, glaubt man dem Gastronom sofort, wenn man ihn an seinem Lieblingsort oberhalb des Römerkessels beobachtet. Mit sicherem Tritt steigt er den Vorsprung hinauf, auf dem ein drei Meter hohes, weißes Kreuz befestigt ist. Dahinter geht es steil bergab. Der bekannte Koch des Kurorts wirkt glücklich, zufrieden blickt er auf eine Jesusfigur, die an einem Felsen befestigt ist. „Herz, was brauchst du mehr“, sagt Kälker.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 3 Minuten