Archivierter Artikel vom 05.04.2011, 13:42 Uhr
Plus
Cochem

Chansonnière Anna Piechotta in Cochem: Musik und Posie verschmelzen zu Magie

Ihre Musik und ihr Gesang gleichen dem Leben: In dem einen Moment lösen sie Gelächter und Freude aus, im nächsten rufen sie eine Trauer hervor, dass man fast in Tränen ausbricht. Die in Hannover lebende Pianistin und Chansonnière Anna Piechotta führte ihre Zuhörer jetzt bei einem Konzert in ihrer alten Heimat Cochem mit feinem Gespür durch diesen rasanten Wechsel der Stimmungen und Gefühle. Viele verließen danach den Pater-Martin-Saal des Kapuzinerklosters irgendwie verändert – wo nicht glücklicher, da doch zumindest erfüllter.

Lesezeit: 4 Minuten