Archivierter Artikel vom 06.08.2017, 15:19 Uhr
Plus
Cochem

Burgfest in Cochem: Wo Gaukler Feuer speien und das Eisen glüht

Der strenge Geruch von rauchender Steinkohle liegt in der Luft. Im Vorhof der Burg ist Edwin Dax dabei, Eisenteile in der glühenden Kohle zu erhitzen, damit er sie später auf dem dem Amboss bearbeiten kann. Genau so, wie es für Schmiede im Mittelalter üblich war.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten