Büchel

Büchel: Aktivisten blockieren Zufahrt zum Fliegerhorst

Friedensaktivisten verschiedenster Gruppierungen haben am Montagmorgen die Zufahrtswege zum Fliegerhorst Büchel teilweise blockiert, wie die Gruppe IPPNW in einer Pressemitteilung schreibt. Mit der Aktion wollten die Friedensaktivisten auf die Stationierung von US-Atomwaffen am Stützpunkt Büchel aufmerksam machen und die Bundesregierung auffordern, dem Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beizutreten. 30 Menschen haben laut IPPNW dabei die drei verkehrsrelevanten Tore blockiert.

Daniel Rühle Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net