Kaisersesch

Brückenpreis für „Kümmerer vor Ort“ in der VG Kaisersesch: Das Ehrenamt verdient Anerkennung

Für das Projekt „Kümmerer vor Ort“ in der Verbandsgemeinde Kaisersesch ist das Mehrgenerationenhaus (MGH) Schieferland mit dem Brückenpreis 2019 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den Preis, der Projekte, Initiativen und Vereine für ihr ehrenamtliches Engagement würdigt, in Mainz an Vertreter der Kaisersescher Initiative übergeben. Darunter war Agnes Gödert aus Forst. Die 66-Jährige engagiert sich mit drei weiteren Bürgern seit 2016 als Kümmerin in ihrem Wohnort.

Brigitte Meier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net