Plus
Kaifenheim

Brandschutz begeistert: In Kaifenheim packen junge Floriansjünger an

Die Feuerwehr braucht Nachwuchs, jedes Jahr aufs Neue. Aber nur mit einer guten Jugendarbeit lässt sich auch auf Dauer die Nachfolge sichern – gerade, weil es sich um ein freiwilliges Engagement handelt. Seit 25 Jahren gibt es in Kaifenheim eine Jugendfeuerwehr, und das soll am heutigen Samstag, 17. Juni, im Eifeldorf gefeiert werden.

Von Peer Uhlmann
Lesezeit: 2 Minuten
In Kaifenheim ist der Feuerwehrnachwuchs derzeit ein siebenköpfiges Team, das vom Wehrführer und Jugendleiter der Freiwilligen Feuerwehr Kaifenheim, Sascha Irmiter, angeführt und angeleitet wird. Das eingeschworene Team im Alter von sieben bis 17 Jahren trainiert mit viel Freude an der Sache die Handgriffe einer Staffel im Löscheinsatz. Das geht zwar ...