Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 18:34 Uhr
Plus
Karlsruhe/Bonn/Cochem

BGH hebt Urteil gegen Modelagenten auf

Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts Bonn gegen einen Modelagenten von der Mosel teilweise aufgehoben. Das Oberste Strafgericht bemängelt Rechtsfehler, Beweisanträge seien nicht hinreichend berücksichtigt worden. Das Landgericht hatte den Modelagenten unter anderem wegen des schweren sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Jetzt muss sich eine andere Kammer des Falls erneut annehmen. Gleichzeitig läuft noch das Verfahren gegen den Moselaner vor dem Cochemer Amtsgericht.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema