Plus
Ediger-Eller/St. Aldegund/Merl

Bewerberinnen stehen fest: Geht die Moselkrone ins Cochem-Zeller Land?

kandidatinnen24_winebank_img_4205_bearbeitet
Wer wird neue Mosel-Weinkönigin? Paula Sophie Scherrer, Maja Treis, Anne van Dongen und Anna Zenz (von links) stellen sich der Wahl. In der WineBank in Trier trafen sie sich zum ersten Vorbereitungstermin mit der Weinwerbung. Foto: Moselwein e.V./Ansgar Schmitz

Im Herbst werden in Leiwen vier junge Frauen nach der Krone der Moselweinkönigin greifen, die aktuell noch Marie-Sophie Schwarz aus Klüsserath trägt. Drei der vier Bewerberinnen kommen aus dem Kreis Cochem-Zell.

Lesezeit: 2 Minuten
Wohin geht die Mosel-Krone? Vier junge Frauen aus dem Weinanbaugebiet stellen sich zur Wahl der Mosel-Weinkönigin 2024/25. Wie die Moselweinwerbung mitteilt, kommen die Bewerberinnen aus den Weinorten Ediger-Eller, Sankt Aldegund, Zell-Merl und Traben-Trarbach. Aus Sankt Aldegund geht Paula Sophie Scherrer ins Rennen um die Krone der Mosel-Weinkönigin. Die 21-jährige studiert an ...