Archivierter Artikel vom 06.05.2020, 13:00 Uhr
Plus
Zell

Bewegung vor dem Fernseher: So geht der Herzsport auch in der Krise weiter

Die Corona-Krise ist seit Wochen das Thema und ein Ende nicht in Sicht. Betroffen sind alle – Junge und Alte. Einer von den etwas älteren Menschen ist der 91-jährige Karl Hammes aus Zell-Merl. Seit nunmehr 21 Jahren ist er Mitglied in der Herzsportgruppe Zell und die wöchentlichen Übungsstunden wurden für ihn zu einem Pflichttermin. Bis das Coronavirus überall Einzug hielt.

Alfons Benz Lesezeit: 2 Minuten