Archivierter Artikel vom 06.05.2020, 13:00 Uhr
Plus
Zell

Bewegung vor dem Fernseher: So geht der Herzsport auch in der Krise weiter

Die Corona-Krise ist seit Wochen das Thema und ein Ende nicht in Sicht. Betroffen sind alle – Junge und Alte. Einer von den etwas älteren Menschen ist der 91-jährige Karl Hammes aus Zell-Merl. Seit nunmehr 21 Jahren ist er Mitglied in der Herzsportgruppe Zell und die wöchentlichen Übungsstunden wurden für ihn zu einem Pflichttermin. Bis das Coronavirus überall Einzug hielt.

Von Alfons Benz Lesezeit: 2 Minuten