Archivierter Artikel vom 21.11.2011, 17:49 Uhr
Plus
Cochem

Benedikt Oster trägt gern ein rotes Trikot

Nein, er ist noch nicht ganz in Mainz angekommen. „Man wird nicht so leicht vom Arbeiter zum Landtagsabgeordneten“, sagt Benedikt Oster mit erfrischender Offenheit. Der 23-jährige Sozialdemokrat aus Binningen ist seit einem halben Jahr im rheinland-pfälzischen Parlament, als Nachrücker von Heike Raab, die als Staatssekretärin ins Innenministerium wechselte. Nach dem Sitz im Landtag hat Oster jetzt auch ihr Bürgerbüro in Cochem übernommen. Zur Einweihung kamen unter anderem die Bürgermeister der Verbandsgemeinden, der Landrat, Freunde, Familie und Alexander Schweitzer, Generalsekretär der Landes-SPD.

Lesezeit: 2 Minuten