Plus
Cochem-Zell

Benedikt Oster: Es fehlen weitere Pegel an der Mosel

Benedikt Oster (rechts) besichtigt gemeinsam mit Ortsbürgermeister Peter Mayer den Pegel am Elzbach in Moselkern.  Foto: Privat
Benedikt Oster (rechts) besichtigt gemeinsam mit Ortsbürgermeister Peter Mayer den Pegel am Elzbach in Moselkern. Foto: Privat
Lesezeit: 2 Minuten

Die Hochwasserkatastrophe vom vergangenen Sommer dürfte noch vielen in schmerzhafter Erinnerung sein. Besonders dramatisch waren die Folgen im Ahrtal, doch auch an der Mosel und vor allem an den Nebenflüssen und Bächen im Kreis Cochem-Zell hatte man mit den Wassermassen zu kämpfen. Jetzt solle weitere Pegel für mehr Sicherheit sorgen.

Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Klimaschutzministeriums steigt das Risiko für solche Starkregen- und Hochwasserereignisse weiter an. Damit sich die Bürgerinnen und Bürger besser auf Wetterextreme einstellen können, wurde die App „Mein Pegel“, die es bereits seit 2014 gibt, nun um eine wichtige Funktion erweitert: In Zukunft werden nicht nur Pegelmessdaten und ...