Archivierter Artikel vom 14.08.2018, 20:11 Uhr
Plus
Cochem

Beliebter Jugendpastor verlässt Gemeinde

Ob als Mensch, Ansprechpartner, Vertrauter, Ratgeber, Problemlöser oder Jesusexperte: Jugendpastor Maik Sommer ist in den vergangenen 14 Jahren in die Herzen der Jugendlichen in der Cochemer Gemeinde vorgedrungen. Projekte wie „C.m.C. – Cinema meets Church“ oder Jugendgottesdienste im Kino, das „SonRiseCafé“ oder der Aufbau der Jugendgemeinde „youcom“ gehen maßgeblich auf sein Konto. Jetzt verlässt Maik Sommer die Evangelische Kirchengemeinde in Cochem. Allerdings nicht ganz freiwillig. „Man hat mir signalisiert, dass nach Ablauf meines aktuellen Vertrages keine Weiteranstellung vorgesehen ist, also gehe ich“, sagt er. Offiziell läuft Sommers Vertrag erst in einem Jahr aus, aber aus den genannten Gründen verlässt der Geistliche die Gemeinde vorzeitig. Ab September wird er – vorerst für ein Jahr – als Jugendleiter in Bacharach am Rhein tätig sein.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten