Archivierter Artikel vom 27.12.2013, 17:16 Uhr
Plus
Cochem

Bei Cochemer Katholiken kehrt Ruhe ein

Bei den Cochemer Katholiken gibt es rechtzeitig zum Fest wieder weihnachtlichen Frieden: Der Streit um den Umbau der Seitenkapelle der Pfarrkirche zu einem Pfarrbüro und der Neubau eines Pfarrhauses in Cond sind vom Tisch. „Wir haben nach vielen Gesprächen eine Lösung gefunden, mit der alle leben können“, sagt Pfarrer Markus Arndt. Und Hilde Roters, eine der Sprecherinnen der Initiativgruppe, die gegen diese Vorhaben mobilgemacht hatte, ist zufrieden: „Die Pläne sind vom Tisch, es ist wieder Frieden eingekehrt.“

Lesezeit: 2 Minuten