Plus
Ediger-Eller

Beachvolleyballturnier als große Party: Baggern und Pritschen bringen „Edscha“ voran

Was vor mehr als 30 Jahren als gemütlicher Grillabend im familiären Rahmen begann, ist mittlerweile zu einem Riesenspektakel geworden. Einem Besuchermagneten für Einheimische und Gäste aus dem ganzen Land – ja sogar aus Frankreich und England. Die Rede ist vom bekannten Beachvolleyballturnier in Ediger-Eller. Seit 1987 ist Martin Clemens dabei. Kurze Zeit später stieß auch Hubertus Niemann, Vorsitzender des Fördervereins des VBC Ediger, dazu. Was bedeutet das große Fest des Ballsports für den Moselort mit seinen knapp 1000 Einwohnern?

Von Daniel Rühle
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 06.07.2019, 12:00 Uhr