Archivierter Artikel vom 17.02.2011, 18:09 Uhr
Plus
Hunsrück

Bauer lässt Schweine und Rinder jämmerlich verenden

Erst häuften sich familiäre Schicksalsschläge, dann ließ ein Hunsrücker Landwirt seinen Mastbetrieb verwahrlosen – mit tragischem Ende: Tiere bekamen nichts mehr zu fressen, starben im Stall, wurden verwesend im Wald abgeladen. Mindestens 60 Kadaver wurden dort entdeckt.

Lesezeit: 1 Minuten