Archivierter Artikel vom 19.11.2010, 10:14 Uhr
Plus
Bad Bertrich

Bad Bertrich macht sich fit für die Zukunft

Dass Stillstand Rückschritt bedeutet, das weiß man auch in Bad Bertrich. Um es so weit erst gar nicht kommen zu lassen und sich neuen Herausforderungen immer stellen zu können, richtet sich der Blick in dem Kurort zwischen Vulkaneifel und Mosel fest in die Zukunft. Dies betonte Michael Siebert, Geschäftsführer der Touristik-Agentur, bei einer Veranstaltung zum Thema Touristik im Großen Kursaal. Ebenso wie Ortsbürgermeisterin Beatrix Lauxen bedauerte Siebert aber, dass nur rund 60 Besucher der Einladung gefolgt waren. Gleichzeitig zog er aus dem geringen Interesse schmunzelnd den Schluss, dass dann in dem Staatsbad wohl alles in Ordnung sei.

Lesezeit: 4 Minuten