Sosberg

Auto stürzt nahe Sosberg ab: Fahrer (18) aus VG Zell schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg zwischen den Ortslagen Mastershausen und Sosberg (Tälchen) ereignet. Ein 18-jähriger Fahrer aus der Verbandsgemeinde Zell, der mit seinem Kleinwagen von Mastershausen in Richtung Sosberg unterwegs war, kam im Bereich einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Pkw stürzte in Sosberg die Böschung herunter.  Foto: Polizei Zell
Der Pkw stürzte in Sosberg die Böschung herunter.
Foto: Polizei Zell

Dabei überschlug sich der Pkw und stürzte eine circa sieben Meter tiefe Böschung hinunter. Dort kam er auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Den im Pkw eingeklemmten Fahrer befreiten Feuerwehrleute aus dem total beschädigten Wagen. Der junge Mann wurde mit schweren Beinverletzungen per Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz waren umliegende Feuerwehren, ein Rettungswagen und die Polizei Zell.