Ulmen/Höchstberg

Auto landet bei Ulmen in Böschung: Verursacher flüchtig – Polizei sucht Zeugen

Zu einem Unfall, bei dem sich eine junge Frau (22) aus dem Kreis Vulkaneifel leicht verletzt hat, ist es am Mittwochmorgen zwischen Ulmen und Höchstberg gekommen. Ihre beiden Kinder, eines erst 1 Jahr, das andere 3 Jahre alt, blieben unverletzt.

Allem Anschein nach suchte der Unfallverursacher das Weite, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Wie die Polizei Cochem auf RZ-Nachfrage hin mitteilt, kam der Frau auf der K 1 auf der Straßenmitte ein Auto entgegen, sie musste stark abbremsen. Ihr Wagen geriet ins Schleudern und kam in einer Böschung zum Stehen. Die Feuerwehr Ulmen und ein Rettungswagen halfen der Frau, die zum Unfallverursacher keine Angaben machen konnte, so die Polizei. Hinweise bitte an die Polizei Cochem, Tel. 02671/9840. dad