Plus
Cochem

Auf den Hund gekommen: Friedolin wird Schulbegleiter am Cochemer Gymnasium

Schäferhund Friedolin mit seiner Besitzerin Michaela Koch, die gleichzeitig auch Schulleiterin am Gymnasium in Cochem ist. Bis Friedolin seinen ersten Tag als Schulhund haben wird, dauert es noch acht Monate. Denn diese benötigen ein Mindestalter von eineinhalb Jahren.
Schäferhund Friedolin mit seiner Besitzerin Michaela Koch, die gleichzeitig auch Schulleiterin am Gymnasium in Cochem ist. Bis Friedolin seinen ersten Tag als Schulhund haben wird, dauert es noch acht Monate. Denn diese benötigen ein Mindestalter von eineinhalb Jahren. Foto: Ulrike Platte-Wirtz
Lesezeit: 4 Minuten

Schulbegleithunde wirken sich nachweislich positiv aufs Klassenklima aus und motivieren Schüler, zum konzentrierteren Lernen. Am Cochemer Gymnasium wird Friedolin, ein Altdeutscher Schäferrüde, bald professionell auf seinen Einsatz vorbereitet.

Zurzeit ist Friedolin zehn Monate alt und mit einem Stockmaß von 65 Zentimetern noch nicht ganz ausgewachsen. „Ein paar Zentimeter fehlen wohl noch“, schmunzelt Michaela Koch, Schulleiterin am Cochemer Gymnasium und Besitzerin von Friedolin. Der Altdeutsche Schäferrüde soll im kommenden Jahr zum Schulhund ausgebildet werden. Neugierig, aber nicht stürmisch begrüßt Friedolin ...