Archivierter Artikel vom 25.08.2019, 18:54 Uhr
Brachtendorf/Valwig

Auch in Valwig und Brachtendorf gibt's jetzt neue Bürgermeister

Knapp drei Monate nach der Kommunalwahl wurden nun auch in den Gemeinden Brachtendorf und Valwig neue Bürgermeister gewählt. Jeweils ein Kandidat hatte sich der Wiederholungswahl gestellt, nachdem im ersten Durchgang die Bewerber deutlich scheiterten. Angela Balensiefen aus Valwig und Eike Gries aus Brachtendorf haben das Vertrauen der Wähler gewonnen. Das Ergebnis ist deutlich.

Eike Gries konnte in Brachtendorf, Angela Balensiefen in Valwig die nötige Zahl der Stimmen erreichen.
Eike Gries konnte in Brachtendorf, Angela Balensiefen in Valwig die nötige Zahl der Stimmen erreichen.
Foto: privat

63,6 Prozent der Wahlberechtigten gaben am Sonntag Eike Gries ihre Stimme. Die Wahlbeteiligung war in Brachtendorf stark, zwei Drittel der Eifeler fanden den Weg ins Wahllokal. Der 42-Jährige zeigt sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nicht nur er, auch die Brachtendorfer waren beim Auszählen sichtlich nervös. „Das war ein aufregender Tag“, sagt Gries.

Angela Balensiefen darf sich ebenfalls über das Ergebnis freuen. Die Valwigerin erhielt 70,8 Prozent der Stimmen, bei einer Wahlbeteiligung von 59 Prozent. „Ich bin sehr zufrieden“, sagt die 63-Jährige. Auf die Frage, welche Ziele sie nun verfolgen möchte, antwortet Balensiefen: „Das werden mir die Valwiger bald sagen. Die Wünsche der Bürger sind das Wichtigste.“