Plus
Mörsdorf/Sosberg

Anweisung aus Mainz: Besuchsverbot auf der Geierlay ab Gründonnerstag

Von mok/tor/mix
Bereits vor einem Jahr war die Geierlay wegen Corona gesperrt. Jetzt hat das Land über Ostern und bis auf Weiteres eine erneute Sperrung veranlasst. Die Polizei wird kontrollieren, heißt es. Foto: Werner Dupuis
Bereits vor einem Jahr war die Geierlay wegen Corona gesperrt. Jetzt hat das Land über Ostern und bis auf Weiteres eine erneute Sperrung veranlasst. Die Polizei wird kontrollieren, heißt es. Foto: Werner Dupuis

Die Hängeseilbrücke Geierlay in Mörsdorf wird von Gründonnerstag an bis auf Weiteres gesperrt. Das teilte Landrat Marlon Bröhr (Rhein-Hunsrück-Kreis) gegenüber unserer Zeitung mit. Die Kreisverwaltungen Rhein-Hunsrück sowie Cochem-Zell für die Sosberger Seite folgen damit einer Vorgabe des Landes. Grund ist ein zu erwartender Besucheransturm während der Feiertage und in der Ferienzeit danach. Die Polizei wird kontrollieren.

Lesezeit: 2 Minuten
Während Landrat Marlon Bröhr die Sperrung der Geierlay nicht kommentieren wollte, kommt aus der Kreisverwaltung Cochem-Zell eine Pressemitteilung, die ausdrückt, was Landrat Manfred Schnur denkt. Die Kreisverwaltung Cochem-Zell ist zufrieden mit der Entscheidung der Aufsichtsbehörde ADD. Nach Auskunft der ADD wurde die Einordnung der Brücke im Hinblick auf die Corona-Bekämpfungsverordnung ...