Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 17:03 Uhr
Plus
Kaisersesch

Antonia Derr will ihren Sohn nach Hause holen: Mutter kämpft für Roman

Seit dem 7. Juni 2020 hat sich das Leben von Roman Derr, seiner Mutter Antonia und der gesamten Familie drastisch verändert. Nach einem schweren Autounfall bei Vallendar auf der B 52 ist der heute 32-Jährige ein Pflegefall, „er wird nie wieder gehen oder sprechen können“, sagt seine Mutter. Gerade deswegen will Antonia Derr alles tun, um ihrem Sohn ein besseres Leben zu ermöglichen. Ihr Ziel: Roman Derr soll raus aus dem Pflegeheim und in ihrer Nähe leben.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 4 Minuten