Archivierter Artikel vom 03.07.2022, 12:15 Uhr
Uersfeld

Angetrunken Mofa gefahren: Jugendliche bei Sturz in Uersfeld verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Jugendlichen ist es in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag gegen 0.59 Uhr in der Schulstraße in Uersfeld (Kreis Vulkaneifel) nahe Ulmen) gekommen.

Eine nächtliche Mofatour in Uersfeld endete mit einem Sturz. Zwei Jugendliche verletzten sich leicht. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.
Eine nächtliche Mofatour in Uersfeld endete mit einem Sturz. Zwei Jugendliche verletzten sich leicht. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.
Foto: Symbolfoto: Kevin Rühle

Wie Ermittlungen der Polizei Daun ergaben, fuhr ein 16-jähriger aus der Verbandsgemeinde Kelberg mit seinem Mofa die Bahnhofstraße und kam beim Einfahren in die Schulstraße zu Fall. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden zu. Verbotenerweise befand sich ein 15-jähriger mit auf dem Roller. Auch der Sozius stürzte und erlitt Schürfwunden. Beide trugen während der nächtlichen Fahrt keinen Schutzhelm.

Während der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über ein Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.