Archivierter Artikel vom 07.03.2016, 09:22 Uhr
Karden

Altmeister Scharping streichelt SPD-Seele

Man trifft sich im Gelben Salon des Schloß-Hotels Petry. Sind es saturierte Salonsozialisten, die Rudolf Scharping, den sozialdemokratischen Altmeister, hören möchten? Schwer auszumachen. Aber eines ist sichtbar: Scharping, der erste SPD-Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz (1991-1994), zieht nur bei denen, die seinen politischen Aufstieg miterlebt haben – das Publikum ist deutlich „Ü 50“. Dennoch: Wer zu bester Frühschoppenzeit den Weg nach Karden gefunden hat, braucht sein Kommen nicht zu bereuen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net