Archivierter Artikel vom 28.08.2018, 17:56 Uhr
Plus
Bullay

Aktion: Radler wollen Depressiven Mut machen

Drei Tandems radeln an der Mosel entlang in Richtung Bullay. Zum Gepäck der fünfköpfigen Besatzung gehören jede Menge Plakate sowie Zelte, Schlafsäcke und Verpflegung. Das Team ist Teil der Mut-Tour 2018, einer Aktion der Deutschen Depressionsliga, die auf die Krankheit aufmerksam machen will. „Depression ist immer noch ein Thema, über das man nicht gern spricht“, erklärt Teamleiter Sebastian Burger. Den Teilnehmern geht es um Öffentlichkeitsarbeit.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten