Plus
Mosel

„Aktion Grün“: Apollofalter vor dem Absturz bewahren

Als im Vorjahr über die bedrohliche Lage des Mosel-Apollo berichtet wurde, ging ein kollektives Raunen durchs Moseltal – vom Bremmer Calmont bis nach Winningen. In diesem Bereich fliegt der majestätische Ritterfalter noch. Fragt sich nur, wie lange. Jetzt will eine Taskforce den Schmetterling vor dem finalen Absturz retten. „Der Mosel-Apollo ist ein unheimlicher Sympathieträger“, sagt Tanja Stromberg, Referatsleiterin der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Mayen-Koblenz. Ihn zu erhalten, haben sich drei Akteure auf die Fahne geschrieben.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten