Archivierter Artikel vom 15.02.2018, 14:25 Uhr
Cochem-Zell

Agent Mauss: Warum er keine Waffen mehr tragen darf

Darf der ehemalige Top-Agent Werner Mauss legalerweise Waffen besitzen? Der Kreisrechtsausschuss hat jetzt in Cochem Nein gesagt und damit den Widerspruch des Ex-Agenten zurückgewiesen. Dieser hatte sich zur Wehr gesetzt, als die Kreisverwaltung Cochem-Zell ihm einen Waffenschein nach einem Widerruf entziehen wollte.

Pikant: Der Waffenschein war seinerzeit von Landrat Manfred Schnur unterzeichnet worden.

Die Waffenscheinakten bleiben Gegenstand der politischen Debatte: Der Kreistag hat im alten Jahr beschlossen, dass Kreistagsmitglieder Einsicht in die Waffenscheinakten erhalten sollen. Der Landesdatenschutzbeauftragte prüft derzeit das Ansinnen, nach RZ-Informationen gibt es noch keine Entscheidung aus Mainz. bro