Büchel

Ärger in Büchel: Und plötzlich ist der Kita-Platz weg

Büchel. Im Garten von Lothar Stein in der Eifelgemeinde Büchel ist jede Menge los. Kinder schaukeln, klettern, spielen – die Eltern unterhalten sich über unerwartete Post, die ihnen jeweils Ende April ins Haus flatterte. Die Kita St. Simon und Juda teilt darin mit, dass die Einrichtung nach den Sommerferien nur noch 40 statt 50 Kinder betreuen kann. Der sicher geglaubte Kita-Platz wackelt, die Zukunftsplanung der Eltern wird über den Haufen geworfen. Die Bücheler suchen Hilfe.

Kevin Rühle Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net